Kurzzeit-Therapie

Methodenvielfalt, die zum Ziel führt

Neue Lösungen entwickeln, mit dem gezielte Zusammenwirken dreier psychotherapeutischer Ansätze:

  • der Verhaltenstherapie
  • der Hypnotherapie nach Milton Erickson 
  • und der Ego-State-Therapie

Mit der Verhaltenstherapie lernen Sie, Ihre Problematik unter klinisch-psychologischen Gesichtspunkten zu verstehen, neu einzuordnen und realistische Ziele zu definieren.

Vor dem Hintergrund eines positiven Menschenbildes machen Sie sich tiefenentspannt die ressourcenorientierten Ansätze der Hypnotherapie und der Ego-State-Therapie zunutze. In Ihrem ganz individuellen, auf Sie abgestimmten Veränderungsprozess werden Sie nicht nur eine neue, tiefere Beziehung zu sich selbst gewinnen, sondern die positiven Veränderungen auch nachhaltig in sich verankern.

 

Verhaltenstherapie

Der lern-orientierte Ansatz der Verhaltenstherapie gilt als erfolgreiches, wissenschaftlich erprobtes Behandlungskonzept für viele psychische Störungen. 

Im Rahmen der kognitiven Verhaltenstherapie werden wir gemeinsam Ihr Verhalten, Ihre Gedanken und Ihre Gefühle reflektieren, auf Angemessenheit überprüfen und Alternativen erarbeiten, um den problematischen Verhaltensmustern entgegenzuwirken.

Neue Verhaltens- und Erlebensmuster werden erarbeitet, die Sie mithilfe verschiedener Methoden einüben.

Ziel ist es, die problematischen Muster durch konstruktive zu ersetzen.

Kernpunkte der Verhaltenstherapie sind neben der Psychoedukation auch die Erstellung eines individuellen Störungsmodells unter Einbezug biografischer Einflüsse, störungsspezifische Situationsanalysen sowie eine transparente Planung des therapeutischen Vorgehens.  Die Verhaltenstherapie ist im Ursprung eine gedanken- und handlungsorientierte, symptombezogene Therapieform.

In meiner Privatpraxis ist sie Teil meiner lösungsorientierten Kurzzeittherapie und eine Privat- bzw. Selbstzahlerleistung.

 

Kostenübernahme

Psychische Problemstellungen mit Krankheitswert gemäß ICD 10, die dem Leistungskatalog der Krankenkassen entsprechen, werden von Ihrer Krankenversicherung für das Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie ohne Zuzahlung übernommen. Diese Leistung ist antragspflichtig.

Das Honorar für hypnotherapeutische Leistungen sowie EMDR (Traumaverarbeitung) ist in Selbstzahlung zu übernehmen.

Ausfallhonorar

Bei einer PT-Praxis handelt es sich um eine Bestellpraxis. Sollten vereinbarte Termine, die nicht wahrgenommen werden können, nicht 48 Stunden vorher abgesagt werden (ein Termin am Montag ist spätestens Do bis 17.00 abzusagen), so wird unabhängig vom Grund des nicht Erscheinens über die privatärtzliche Verrechnungsstelle (PVS) ein Ausfallhonorar von 70,00 € für gesetzlich Versicherte in Rechnung gestellt.

Hypnotherapie nach Milton Erickson

Nutzten Sie entspannte Bewusstseinszustände zur Problemlösung
und zur Aktivierung ihres inneren Wissens

 In Trance-Zuständen, also hirnphysiologisch im entspannten alpha/theta-Zustand des Gehirns, ist der Mensch in der Lage, Problemkonstellationen in einer anderen Qualität wahrzunehmen als im Alltag: einerseits mit mehr Abstand und gleichzeitig ganzheitlicher. Es zeigen sich bisher nicht wahrgenommen Komponenten.

In diesem angenehmen, entspannten Zustand, der erlaubt, sich tiefer wahrzunehmen, als im Funktions-Modus des Alltags (beta-Frequenz), lassen sich oft überraschende, ganz neue Einsichten und innovative Lösungen generieren.

Eine Grundhaltung der Hypnotherapie ist es, dass Ihr tiefes inneres Wissen, Ihr Körper-Geist-Seele-System bereits die „Medizin“ bereithält, die gerade gebraucht wird.

Hypnotherapeutische Methoden sind recht vielfältig und stets ressourcenorientiert. Die Effizienz der Hypnotherapie in verschiedenen Bereichen, wie z. B. psychosomatischen Störungen, ist wissenschaftlich nachgewiesen.
Weitere Informationen zum Thema Hypnotherapie nach Milton Erickson finden Sie auf
www.meg-hypnose.de.

Fast ausschließlich arbeite ich mit leichten bis mitteltiefen Trancen, bei denen Sie einerseits voll bei Bewusstsein sind und andererseits die Vorteile des alpha- und theta-Zustandes nutzen können.

Diese Leistung ist eine Privat- bzw. Selbstzahlerleistung.

Ego-State-Therapie

Ego-State-Therapie

Mehr innere Freiheit und Handlungskompetenz durch die Integration des inneren Kindes

Bei der Ego-State-Therapie handelt es sich ursprünglich um einen spezialisierten Bereich der Hypnotherapie, nämlich der Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen und schweren Traumata. Entwickelt wurde diese effiziente Form der Hypnotherapie von dem Therapeuten-Ehepaar Prof. Dr. John Watkins & Dr. Helen Watkins (USA). Vorreiter des Ansatzes ist der Begründer der Psychosynthese: Roberto Assagioli, ein Schüler von C.G.Juung. Mein Anwendungs-Schwerpunkt innerhalb der Ego-State Therapie ist seit Jahren das „Inner Bonding“ bzw. die hypnotherapeutische „Arbeit mit dem inneren Kind“ bzw. Jugendlichen. Ziel dieser komprimierten Biografiearbeit in Trance ist es, emphatischen Kontakt zu diesem wesentlichen Persönlichkeitsanteil aufzubauen. Dadurch wird dieser in der Regel unbewusste Anteil von Ihnen wahrgenommen und kann emotional „versorgt“ und somit integriert werden, in der Folge lassen sich zahlreiche dysfunktionale Muster und Glaubenssätze (sogenannte Scripts) schneller und nachhaltiger, in reife, der jetzigen Realität und Bedürfnislage eines Erwachsenen angepasste Muster umwandeln. 

Meine weiteren Schwerpunkte sind hier die Arbeit mit inneren Konflikten (z. B. der innere Richter, der innerer Antreiber, der innere Kritiker) sowie psychosomatischen Symptomen, die sich mit der Ego-State-Therapie oft sehr gut darstellen und behandeln lassen.

Diese Leistung ist eine Privat- bzw. Selbstzahlerleistung.

 

EMDR-Traumaverarbeitung

EMDR-Traumaverarbeitung

Befreie dich von belastenden Erinnerungen und finde emotionales Gleichgewicht

Diese von Dr. Francine Shapiro entwickelte Methode zur Traumaverarbeitung ist wissenschaftlich sehr gut erforscht. Das EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wird oft als effektive und schonende Methode angesehen, um traumatische Erfahrungen zu bewältigen und emotionales Wohlbefinden wiederherzustellen. 80% der Patienten erleben nach der Behandlung von Monotraumatisierungen durch EMDR eine deutliche Entlastung, meist schon nach der 1. Sitzung, sollte aber in eine Therapie eingebettet sein. Falls indiziert, kombiniere ich die EMDR-Methode auch mit hypnotherapeutischen und energetischen Elementen (z. B. Atmung).

Diese Leistung ist eine Privat- bzw. Selbstzahlerleistung.

EMDR Traumaverarbeitung
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Erich Kästner

Hier können Sie mehr erfahren

Gerne vereinbare ich einen Termin für ein Erstgespräch mit Ihnen!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Bis zum 29.02.2024 ist die Praxis nicht besetzt.

Rückruf anfragen

Datenschutz

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner